header

Unser Angebot für Sie - vor, während und nach der Haft

Was ist zu beachten, wenn Sie eine Ladung zum Strafantritt erhalten haben?

Wie können Sie bereits während der Haft Ihre Entlassung vorbereiten?

Was müssen Sie klären und wo erhalten Sie Unterstützung nach der Haftentlassung?

Download Flyer (1,17 MB)

Wir besuchen Sie

pf lis2 zu den Sprechzeiten in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Nürnberg

pf lis2 und in den JVAen Lichtenau, Amberg und Bayreuth

Wir beantworten schriftliche Fragen

zur Entlassungsvorbereitung. Schreiben Sie uns oder informieren Sie sich beim Sozialdienst Ihrer JVA.

Wir helfen Ihnen:

Beratung und Unterstützung bei allen Fragen und Schwierigkeiten von straffällig gewordenen Menschen, insbesondere von Inhaftierten und Haftentlassenen, die in Nürnberg wohnen oder vor der Haft gewohnt haben:

pf lis2 Unterstützung bei der Vermittlung einer Notunterkunft

pf lis2 Hilfe bei der Wohnungs- und Arbeitssuche

pf lis2 Hilfe im Umgang mit Behörden, insbesondere Jobcenter und Sozialamt

pf lis2 Beratung und Weitervermittlung bei Schulden, Sucht- und persönlichen Problemen

pf lis2 Beratung bei der Planung alternativer Lebensstrategien

pf lis2 Hilfe bei psychosozialen Problemen und Krisenintervention

pf lis2 Gruppenangebote in der JVA Nürnberg zur Vorbereitung der Entlassung

Unser Erfolg liegt u.a. in der engen Zusammenarbeit mit den Sozialdiensten der Justizvollzugsanstalten, Jobcenter, Sozialamt, Ausländeramt und Bewährungshilfe.